News

Auszubildenden-Rekord bei Hansa Projekt

Zum 01.08.2016 begann das aktuelle Ausbildungsjahr für die Neuzugänge bei Hansa Projekt. In diesem Jahr so viele, wie nie zuvor: Neun neue Auszubildende konnten die beiden Ausbildungsleiter Heiko Heyer und Jan-Stephan Krey an ihrem ersten Tag begrüßen!

Begonnen wurde mit einem Einführungstag, der die Neuen gleich an die höheren Aufgaben heranführen sollte: Nach der Vorstellungsrunde und dem ersten Beschnuppern der neuen Kollegen fuhr man gemeinsam in den Hochseilklettergarten Meiendorf. Dort stieß mit Stefan Militzer auch gleich die Geschäftsführung hinzu, um sich persönlich ein Bild von der neuen Truppe zu machen.

Dieser war auch gleich vom Engagement  der neuen Azubis beeindruckt und kletterte mit. „Bis zur fünften Höhenstufe war ich noch dabei, danach muss man die Jungs auch mal alleine laufen lassen“ schmunzelte Militzer, der danach lieber am Boden blieb und erläutert „Das erste zwanglose Kennenlernen soll heute im Vordergrund stehen. Wir wollen den Jungs sofort zeigen, dass wir sie in die Gemeinschaft unseres Familienunternehmens aufnehmen“.

Auch die Ausbildungsleiter Heyer und Krey betonen die Wichtigkeit der Nachwuchs-Facharbeiter „Eine gute Ausbildung legt den Grundstein für ein erfolgreiches Berufsleben. Wir wollen fördern aber auch fordern, um unseren Kunden auch zukünftig ein qualitativ hochwertiges Dienstleistungsportfolio bieten zu können“.

Ausgebildet werden bei Hansa Projekt den unterschiedlichen Unternehmensschwerpunkten entsprechend die Berufe Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik und Elektroniker/in für Informations- und Telekommunikationstechnik.

Insgesamt bildet die Hansa Projekt Gruppe damit in den gewerblichen und  kaufmännischen Berufen 15 Nachwuchskräfte aus.

> zurück