Meilensteine bei Hansa Projekt

1979: Peter Meier, Michael Szukala und Michael Schneider gründen in Hamburg die Hansa Projekt GmbH.

1982: Projekt Seaway Condor - Entwicklung einer Hydraulikanlage zum Betrieb von Taucherglocken auf Taucherschiffen.

1984: Das Kraftwerk Krümmel geht ans Netz. Hansa Projekt übernimmt die elektro- und informationstechnische Betreuung und richtet vor Ort ein technisches Büro ein.

1984: Projekt Kompakt-Konditionierer - Entwicklung einer mobilen 1000-Tonnen-Presse zur Konditionierung schwach radioaktiver Reststoffe.

1986: Das Kraftwerk Brokdorf geht ans Netz. Hansa Projekt übernimmt elektrotechnische Montage- und Instandhaltungsarbeiten.

1987: Projekt Mittelplate - Umbau elektrischer Anlagen auf der Förderplattform von Deutschlands größtem Ölfeld in der Nordsee.

1988: Gründung der Niederlassung Brunsbüttel mit Werkstatt und Planungsbüro für elektro- und leittechnische Aufgaben in der örtlichen chemischen und petrochemischen Industrie.

1989: Projekt Technikerkrankenkasse - Umbau der Hauptverwaltung und Einrichtung von mehr als 20 Geschäftsstellen in den neuen Bundesländern.

1990: Beginn der Sachverständigentätigkeit vor Hamburger Gerichten für das Elektroinstallateurhandwerk.

1990 bis 1993: Projekt Erdgas - Ausrüstung von über 100 Erdgasstationen mit Mess- und Regeltechnik.

1990 bis 1996: Hansa Projekt wird Projektpartner beim Neubau des HEW-Heizkraftwerks Tiefstack, Entwicklung des neuen Geschäftsbereiches Informationstechnik.

1996: Projekt Bangkok - Ausstattung eines 20-geschossigen Geschäftshochhauses mit 30 KV-Schaltanlagen.

1996: DIN-ISO-Zertifizierung 9001 durch den Germanischen Lloyd.

1997: Projekt Ariane - Errichtung einer Notstromversorgung für eine Satellitenüberwachungsstation der ESA in Französich-Guayana.

1998 bis 2000: Hansa Projekt wird Projektpartner beim Neubau der Müllverbrennungsanlage Rugenberger Damm in Hamburg.

2000: Wolfgang Hüttenrauch wird Gesellschafter bei Hansa Projekt und in die Geschäftsführung aufgenommen.

2003 bis 2004: Ausbau des Glasfaser-Bordnetzwerkes auf dem Bundesforschungsschiff "Polarstern".

2005: Gründung der Hansa Projekt Elektro- und Informationstechnik West GmbH mit Sitz in Neuss zur Kundenbetreuung im west- und süddeutschen Raum.

2007: Grundsteinlegung für das neue Betriebsgebäude an der Großen Elbstraße in Hamburg-Altona.

2009: Die nächste Generation rückt nach. Meike und Tim Meier, die Kinder von Firmengründer Peter Meier, erhalten Prokura.

2009: Hansa Projekt Katar wird gegründet, um den prosperierenden arabischen Markt zu erschließen.

2010: Umzug der Hamburger Geschäftsstelle vom Wandalenweg in der City-Süd in das neue Betriebsgebäude am Elbufer in Hamburg-Altona.

 

05-08-2016  Hamburg

Wir haben geheiratet – Restrukturierung der Hansa Projekt Gruppe abgeschlossen

Diese im Geschäftsleben eher unübliche Nachricht betrifft unsere Gesellschafter- und Geschäftsführungsebene: Am 05.08.2016 haben die Geschäftsführende Gesellschafterin Meike Middeldorf geborene Meier und Achim Middeldorf nach langer Probezeit geheiratet.


weiterlesen >>

18-08-2016  Hamburg

Auszubildenden-Rekord bei Hansa Projekt

Zum 01.08.2016 begann das aktuelle Ausbildungsjahr für die Neuzugänge bei Hansa Projekt. In diesem Jahr so viele, wie nie zuvor: Neun neue Auszubildende konnten die beiden Ausbildungsleiter Heiko Heyer und Jan-Stephan Krey an ihrem ersten Tag begrüßen!


weiterlesen >>